{title}

Pferdeosteophatie

Für die Gesunderhaltung des Pferdes ist es von höchster Bedeutung, dass sich das Pferd gleichmässig und ohne Bewegungseinschränkungen bewegen kann. Auch das Organsystem sowie das Nervensystem müssen physiologisch arbeiten können, damit das Pferd gesund bleibt und der Körper seine Selbstheilungskräfte aktivieren kann. Ist dies nicht der Fall, kommt es unter anderem zu Stoffwechselproblemen, Magen-Darmerkrankungen, Husten, Abwehrreaktionen im Umgang sowie Auffälligkeiten im Gangbild.

Hier kann die osteopathische Behandlung das Pferd unterstützen und die Lebensqualität verbessern. In der visionären Pferdeosteopathie (VPO) von Selina Dörling wird rein manuell gearbeitet, in Beziehung mit Pferd und Besitzer. Das Pferd kann sich während der Behandlung biodynamisch bewegen und so neue Bewegungsmuster entdecken, das Nervensystem kann sich regulieren.

Kosten: CHF 160.-

Factsheet Pferdeosteopathie Indikationen (PDF)

Pferdeosteophatie